Angst aus Sicht der TCM

Kursbeschreibung

Aktueller Status
Nicht belegt
Preis
14,90
Du willst für's Leben lernen?

Gibt es einen Weg aus der Angst? Ja. Den gibt es. Aus der Perspektive des Daoismus und der TCM ist Angst eine Frage des Bewusstseins. Wer oder was hat überhaupt Angst? Wie real sind diese Ängste? Wie sehr identifizieren wir uns mit diesem Gefühl? Mit der Person, die dieses Gefühl hat?

Angst kann ein großartiger Lehrmeister sein, der uns wie keine andere Emotion hilft, unsere Ich-Struktur zu erkennen und zu durchschauen. Das ist ein äußerst wichtiger wie auch spiritueller Prozess. Immerhin: Angst geht an die Nieren. Diese sind wiederum Speicher unserer Lebensenergie. Und keine Akupunktur, keine Kräuter-Rezeptur hat einen so starken Einfluss auf die Nieren wie die Angst.

Kursinhalte

Dein Kurs-Video (gesamt)

ABSCHLUSSBESCHEINIGUNG

Deine Abschlussbescheinigung

Kursleiter*in

Claude Diolosa (FRA)

Claude Diolosa ist einer der großen Wegbereiter der TCM in Europa und Gastprofessor an der TCM Universität in Chengdu/China.

Details ansehen

Kursdetails

Claude Diolosa (FRA)
Kursleiter*in
2 Std.
Kursdauer
2
Kursmodule
2 Std.
Videos
Handy/Tablet/Desktop
Zugriff von
Abschluss­bescheinigung
€ 14,90 Kurs belegen

Das sagen andere über den Kurs

Weitere Kurse

Geist

Das Yi Jing und Kan (Wasser)

Wer TCM wirklich verstehen will, muss sich mit dem Yi Jing auseinandersetzen: Das Wasser Element und sein Trigramm Kan bilden die Essenz des chinesischen Denkens. In diesem Vortrag geht Claude Diolosa nicht nur auf das Wesen von Kan ein, sondern auch auf die Physiologie und die Pathologie.

Claude Diolosa (FRA)

Kursleiter*in

€ 14,90

Preis
Kurs ansehen
Gesundheit

Niere-Herz-Hirn: Eine untrennbare Einheit

Herz und Nieren gehören zusammen. In der TCM wird diese Verbindung Shao Yin genannt: Die Achse des Lebens. Entgleist diese, können viele Symptome entstehen, von Burnout bis Demenz, von Herzinsuffizienz bis Harninkontinenz.

Claude Diolosa (FRA)

Kursleiter*in

€ 14,90

Preis
Kurs ansehen
Gesundheit

Das Feuer und sein Ursprung

Ohne Feuer kein Leben, aber ein Zuviel an Feuer hat eine zerstörerische Wirkung. Das gilt auch für den Körper. Entzündungen können sich zeigen. Innere Unruhe. Herzrasen. Schlafstörung. Vergesslichkeit. Der Kaiser der Organe, das Herz, steht dabei im Mittelpunkt.

Claude Diolosa (FRA)

Kursleiter*in

€ 14,90

Preis
Kurs ansehen